Aktuelles - Übungen


Nächste  Feuerwehrübung siehe Übungsplan

Einladungen erfolgen kurzfristig
(evtl. Änderungen beachten)

Übungsplan 2018 hier zum Ansehen oder Download
>>>> Übungsplan 2018
Plan für Bewegungs-
fahrten 2018
 folgt demnächst

"Knifflige" Übung mit Bierzelttisch und Flaschen!

Beim Übungsabend am Dienstag, 10. September 2018 musste eine "Crew" der FFW Petzenhausen eine "knifflige" Aufgabe lösen.
Die Aufgabe war einen am Boden liegenden Bierzelttisch mit Flaschen darauf soweit anzuheben, dass danach die Fussgestelle ausgeklappt werden konnten und der Tisch auf diesen abgestellt wird.
Der "Clou" dabei - die Flaschen durften nicht bewegt werden und nicht umfallen und der Einsatz von unmittelbarer Muskelkraft (Eingreifen von Hand) war während des Hebevorgangs nicht erlaubt.
Um diese Aufgabe zu bewältigen war lediglich die Zuhilfenahme von Gerätschaften aus dem Feuerwehrfahrzeug und das Fahrzeug selbst erlaubt.
Diese Übung hatte das Ziel die Gerätschaften und das Fahrzeug, verbunden mit eigenem Ideenreichtum besser kennen zu lernen.

Unter den kritischen Augen des Übungsleiters Michael Gistl wurde die Aufgabe mit Bravour gelöst.

Bilder - "Knifflige" Übung mit Bierzelttisch und Flaschen

Ehrungen - 40 Jahre aktiver Feuerwehrdienst

Für 40 Jahre aktiven Dienst in unserer Feuerwehr wurden Anton Wurmser und der ehemalige Kommandant Eduard Thurner anläßlich der Mitgliederversammlung am 2. März 2018 geehrt.
Kreisbrandinspektor Peter Kawohl von der Inspektion Landsberg hielt die Laudatio und überreichte die Urkunden und das goldene Ehrenkreuz.
Verbunden mit dem treuen Dienst ist auch ein einwöchiger Aufenthalt im Feuerwehrheim St. Florian in Bayrisch Gmain für beide Feuerwehrkameraden. 

Ehrung für Anton Wurmser

 

Ehrung für Eduard Thurner

 
v.l.n.r. - Peter Kawohl (KBI), Bernhard Kerber (1. Kdt.), Anton Wurmser, Eduard Thurner,
Hermann Sailer (2. Kdt.), Armin Peinlich (1. Vorsitzender), Christian Bolz (1. Bürgermeister)

"Cold Water Challenge" -FFW Petzenhausen ist dabei

Die FFW Petzenhausen wurde für die "Cold Water Challenge" von den Feuerwehrkameraden aus Pestenacker nominiert und haben die Challenge am 27. Januar 2018 im Zitat "saukalten" Verlorene Bach in Petzenhausen absolviert.
Der Erlös dieser Challenge wurde an die Wohngruppe "Lotus" der Regens-Wagner-Stiftung in Landsberg gestiftet. Die anwesenden Mitglieder der Wohngruppe hatten großen Spaß an dem Event und freuten sich über die Spende.
Damit die Challenge für einen guten Zweck weitergeführt wird haben die Petzenhausener Feuerwehrler die Nachbarwehr von Geretshausen, die Kreisbrandinspektion Landsberg und die Motorradfreunde Oberaltertheim bei Würzburg nominiert.

Fotos von der "Cold Water Challenge"

Video der "Cold Water Challenge" der FFW Petzenhausen

Fahrzeugweihe des neuen TSF-W

Gemeinsam mit unseren Nachbarfeuerwehren von Beuerbach und Pestenacker fand am 25. Juni 2017 die Fahrzeugweihe unseres neuen Löschfahrzeuges statt.
Am Abend vorher wurde bei einem "Gemeindeabend" mit Wettsägen schon mal kräftig gefeiert.

Bilder unter >>>>
Bilder - Fahrzeugweihe

Presseberichte unter >>>>
Presse - Fahrzeugweihe

Maibaumfeier 2017 bei herrlichem Wetter

Aufgrund der ungünstigen Wettervorhersagen für den 1. Mai 2017 wurde bereits am Sonntag, 30. April 2017 der neue Maibaum aufgestellt und bei der anschließenden Maibaumfeier an der "Alten Schule" kräftig gefeiert.


Mehr Bilder hier >>>>

Neuer Vorstand für den Feuerwehrverein

Am 03. März 2017 wählte der Feuerwehrverein seine neue Vorstandschaft.
Nach über 18 Jahren ist der Gründungsvorstand und 1. Vorsitzender Simon Wurmser nicht mehr zur Wahl angetreten.
Als neuer 1. Vorsitzender steht nun Armin Peinlich dem Verein vor. 
Neuer 2. Vorsitzender ist Robert Thurner. In ihren Ämtern bestätigt wurden Berhard Drexl als Kassier und Christian Sailer als Schriftführer, sowie Max Gistl und Thomas Stepperger als Beisitzer.
(siehe auch >>>> Presseberichte)


Die neuen Vorsitzenden Armin Peinlich und Robert Thurner
bedankten sich bei Simon Wurmser für seine langjährigen
Dienste als 1. Vorsitzender mit einem Präsentkorb.